Über die Designerin und Kreativdirektorin

Dea Kudibal, die Designerin und Kreativdirektorin von Dea Kudibal, wurde in eine Familie von Künstlern und Bankern geboren. Dieses Erbe gab ihr ein natürliches Flair für Design und einen guten Geschäftssinn. Nachdem sie in Kopenhagen Design studiert hatte, erhielt Dea einen Bachelorabschluss in Fashion Management vom London College of Fashion.

Die Marke

Die Marke Dea Kudibal wurde im Jahr 2003 mit einer Kollektion von exklusiven Tüchern und Schals aus Vintage-Stoffen gegründet. Im Frühjahr 2008 brachte Dea Kudibal ihre erste Bekleidungslinie mit femininen Prints, verspielten Farben und schmeichelhaften Silhouetten als DNA der Marke auf den Markt. Mit der Weiterentwicklung der Marke wurde die dehnbare Seidenqualität charakteristisch für Dea Kudibal. Der Luxus des Stoffes, sowie dessen tolle Widerstandsfähigkeit hat die dehnbare Seide zu einem wesentlichen Teil jeder Kollektion gemacht. Eine Faszination für die ethnische Kultur war schon immer ein Teil der Markenidentität, daher die exklusiven Materialien und raffinierten handgemachte Details wie Stickereien und Perlen. Der Look ist durchdacht, luxuriös und feminin mit Details, die ins Auge springen. Die Kollektion gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren eigenen Dea Kudibal-Look zu kreieren, egal ob feminin, exzentrisch oder casual. Jede Saison bringt neue, einzigartige und exklusive Prints, welche mit Liebe in Kopenhagen entworfen wurden. Von der Entwicklung der Druckvorlagen und der Perfektionierung der Farben bis zum letzten Schliff, spielt jeder einzelne Print eine Rolle beim Erzählen einer poetischen Erzählung.

Join our #DeaKudibalFamily